Leitbild

1. Unser Ziel ist es, empfehlenswerte Therapeuten auszubilden.

Mit unseren Ausbildungen erlangen Sie alle wichtigen Kompetenzen und Fähigkeiten, um therapeutisch im Bereich der Chinesischen Medizin tätig zu sein. Unser Ziel ist es, verantwortungsvolle Therapeuten auszubilden, die

  • ein solides TCM-Wissen und die entsprechenden Fähigkeiten besitzen, um Patienten behandeln zu können
  • bereits viel TCM-Erfahrungen gesammelt haben und mit einer angeeigneten Sicherheit auf dem Arbeitsmarkt kommen.
  • Spürsinn, Wahrnehmungs- und Bewusstseins-Kompetenzen entwickelt haben, um eine menschliche und ganzheitliche Therapie anbieten zu können.

Mit unseren Ausbildungen erlangen Sie nicht nur ein Diplom, sondern auch die Fähigkeiten Ihre zukünftigen Patienten auf dem Weg der Genesung begleiten zu können.

2. Hohe Qualitäts-Anforderungen an das vermittelte TCM-Wissen

Unsere Vision ist es ein fundiertes und breites TCM Wissen zu vermitteln:

  • Unsere Kurse entsprechen den Anforderungen der ASCA und des EMR. Der strukturierte Lehrgang ist auf die eidgenössische Höhere Fachprüfung (HFP) ausgerichtet und bereitet unsere Studenten darauf vor.
  • Wir unterrichten das klassische akademische Programm (TCM), mit Ergänzungen aus altem sowie modernem Wissen der Chinesischen Medizin. Es sollen praxisrelevante Fähigkeiten übermittelt werden die praxisnah und erfolgreich angewendet werden können.

3. Hohe Anforderungen an unseren Dozenten

  • Alle sind hauptberuflich Therapeuten in Chinesische Medizin, viele sind Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom
  • Alle verfügen über jahrelange Berufserfahrung
  • Die meisten verfügen über alle drei Abschlüsse (Tuina, Akupunktur und Phytotherapie) und haben somit ein solides und breites Verständnis der Chinesischen Medizin
  • Sie sind erfahrene Dozenten

4. Verantwortungsbewusstsein

Die medizinische Tätigkeit birgt eine grosse Verantwortung mit sich. Sowohl im technischen Wissen als auch auf der menschlichen Ebene werden viele Fähigkeiten verlangt. Die Ausbildung soll auf ein verantwortungsvolles Arbeiten mit den Patienten vorbereiten.

5. Eine moderne Pädagogik

Wir bieten eine moderne und vielseitige Pädagogik, weil Lernen mit Spass leichter geht. Die Chinesische Medizin umfasst dank ihrer langen Geschichte viele und teils widersprüchliche Theorien und Konzepte, die gelernt werden dürfen. Die Unterrichtsstunden werden mit vielen praktischen Übungen und Anwendungen sowie Beispielen aus der Praxis angereichert. Somit wird der Unterricht lebendig und spannend gestaltet.

6. Freude im Miteinander

Die Menschen stehen im Mittelpunkt. Respekt und Fairness im Umgang mit Studierenden und Dozierenden liegt uns sehr am Herzen. Das Erkunden der Chinesischen Medizin ist eine Reise in eine neue Kultur. Es verlangt etwas Arbeit, öffnet Türen für ein neues Lebensverständnis und kann zur Entdeckung der eigenen Persönlichkeit begleiten. Auch das Lernen mit anderen Studierenden bringt Herausforderung mit sich. Es ergeben sich Wachstumsmöglichkeiten und Entwicklungschancen. Diesen Prozessen darf jeder mit Achtsamkeit und Eigenverantwortung begegnen.